Antrag auf Aussetzung der Planung und Umsetzung der Rathaussanierung

Mit den nach heutigem Stand diskutierten Aufwänden von ca. 1,3 Mio. € sehen die Freien Wähler Niedernberg das Verhältnis von Kosten und Nutzen der Rathaussanierung als nicht mehr gegeben, da trotz der hohen Investition wesentliche heute bereits bekannte Probleme der Gemeindeverwaltung ungelöst bleiben.
Aufgrund dieser Situation beantragen die Freien Wähler Niedernberg die Aussetzung der Planung und Umsetzung der Rathaussanierung

12.01.2012 | zum Anschreiben